Corona-Virus: Kitagebühren werden für April nicht erhoben

Auch in der Gemeinde Brigachtal werden für den Monat April keine Elternbeiträge in den Kindertagesstätten und der Schulkindbetreuung erhoben. Dies hat der Gemeinderat auf Vorschlag der Verwaltung nun kurzfristig entschieden. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise erfolgte der einstimmige Beschluss im schriftlichen Verfahren.

Mit dem Ziel einer möglichst einheitlichen Lösung haben sich die Kommunen im Landkreis abgestimmt. Auch die kirchlichen Einrichtungen orientieren sich an dieser Marschrichtung. Die Kinderbetreuungseinrichtungen sind auch in Brigachtal , wie im ganzen Land, seit 16. März geschlossen und sollen dies auch bis 19. April bleiben. Daher sei eine Nichtveranlagung nur richtig, so die Bürgermeister.

Es bleibt die Hoffnung, dass bald wieder ein regulärer Betrieb möglich ist. Wie es dann weiter geht ist von der Entwicklung der Corona-Pandemie abhängig und welche Vorgaben hierzu vom Land Baden-Württemberg kommen. Man ist auch froh, dass die Einrichtung von Notgruppen für die Kinder von Eltern, deren Arbeitsplatz zur kritischen Infrastruktur zählt, in allen Gemeinden versorgt werden konnten. Die Gebühren für Kita-Kinder in diesen Notgruppen, werden auch weiterhin erhoben.