Bürgerservice ohne Terminvereinbarung erreichbar

Abstandsgebot und Hygienevorgaben weiterhin notwendig

Das Bürgerbüro ist ab Montag, 18. Mai 2020 für den Publikumsverkehr wieder ohne vorherige Terminvereinbarung erreichbar. Nach wie vor können Bürgerinnen und Bürger aber nur nacheinander bedient werden, wodurch es vereinzelt zu kurzen Wartezeiten kommen kann. Bürger, die das Rathaus betreten, werden aufgefordert, zu anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten. Zudem ist das Tragen eines Mund- und Nasen-Schutzes Pflicht. Als Schutzmasken können nach der Empfehlung des Landes Baden-Württemberg auch selbstgenähte Masken (z.B. Community-Masken) verwendet werden. Technische Schutzvorkehrungen (Trenneinrichtungen, Installation von Spendern für Handdesinfektion usw.) wurden im Haus angebracht.

Die anderen Dienststellen (Bürgermeister, Hauptamt, Bauamt und Rechnungsamt) sind vorerst weiterhin nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung mit dem entsprechenden Amtsleiter oder Sachbearbeiter persönlich erreichbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Alle wichtigen Informationen rund um das Thema finden Sie auf unserer Homepage unter www.brigachtal.de / Informationen zum Corona-Virus.

Ihre Gemeindeverwaltung Brigachtal