Ausschreibungen (nach VOB / VOL / VgV

Außenanlagen "Neue Ortsmitte BA 1" 78086 Brigachtal-Überauchen, Bondelstraße 23

Gewerke:

Landschaftsgärtnerische Arbeiten

Zum Ausschreibungstext (216,2 KB)

Stellenangebote

Die Gemeinde Brigachtal bietet zum 01.09.2021 Ausbildungsplätze in der Verwaltung und in den Kindertagesstätten an:

  • Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)
  • Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d)
  • Praxisintegrierte Erzieherausbildung "PIA" (m/w/d)

zur Stellenausschreibung (243,1 KB)

Die Gemeinde Brigachtal: Top-Arbeitgeber 2020
 
Bei uns wird Arbeitgeberattraktivität großgeschrieben. Als moderne und innovative Gemeinde setzen wir auf nachhaltige Fachkräftesicherung und die kontinuierliche und systematische Weiterentwicklung unserer Qualitäten als Arbeitgeberin.

Unser Team umfasst derzeit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Kinderbetreuung, Verwaltung und Technik. Einsteiger sowie Auf- und Umsteiger, die sich beruflich neu orientieren möchten, sind bei uns herzlich willkommen. Wir begegnen dem Fachkräftemangel mit den Stärken unserer Flexibilität und mitarbeiterorientierten Kultur. Dabei setzen wir auf die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Beschäftigten.

Die Qualität der Führungsarbeit verbunden mit einer hohen Arbeitszufriedenheit innerhalb der Belegschaft wurde unter wissenschaftlicher Leitung überprüft. Die Umfrage ergab hervorragende Ergebnisse. Das am 28.02.2020 verliehene Siegel „Top Job“ bestätigt, dass bei uns eine gute Mitarbeiterführung etabliert und gelebt wird. Hierbei überzeugen wir vor allem in den Bereichen Wertschätzung, Flexibilität und Familienfreundlichkeit. Wir unterstützen und fördern das Gleichgewicht zwischen Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und vielfältige Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung.

Bewerben Sie sich bei uns und bringen Sie sich und Ihre Stärken ein bei der bundesweit ersten Kommunalverwaltung, die mit der Top Job-Trophäe ausgezeichnet wurde.

Bei der Gemeinde Brigachtal wird Ausbildung wertgeschätzt
 
Zentrum für Arbeitgeberattraktivität würdigt Engagement mit Arbeitgebersiegel „Top Job-Ausbildungsbetrieb“
 
Im Wettbewerb um Fachkräfte hat der Bereich Ausbildung traditionell einen hohen Stellenwert. Um Nachwuchsfachkräfte zu gewinnen ist es von zentraler Bedeutung, die Attraktivität dieses Bildungsweges auszubauen und Perspektiven aufzuzeigen. Die Gemeinde Brigachtal wurde als eines von fünf Unternehmen für ihre herausragende Ausbildungsqualität mit der Auszeichnung „Top Job-Ausbildungsbetrieb“ gewürdigt. Sie ist Bestandteil des bundesweiten Arbeitgebervergleichs „Top Job“. Die Siegelvergabe folgt nach anspruchsvollen Kriterien, deren Einhaltung das Zentrum für Arbeitgeberattraktivität gemeinsam mit einem Wissenschaftlerteam der Universität St. Gallen analysiert.

Für die Bewertung wurden die Auszubildenden in vielfältiger Hinsicht danach befragt, wie sie ihren Ausbildungsplatz wahrnehmen und welche Perspektiven sie haben.
 
Die Auszubildenden der Gemeinde Brigachtal genießen eine gezielte Förderung ihrer individuellen Talente. Ideen und Gedanken der jungen Mitarbeitenden werden aufgegriffen und gemeinsam weiterentwickelt.
 
Innerbetriebliche Ausbildung wird insbesondere im Mittelstand seit jeher als gesellschaftliche Aufgabe gesehen und auch in vorbildlicher Weise erfüllt. Inzwischen ist es vielerorts aber auch eine strategische Notwendigkeit geworden. „Da wir nicht nur das Angebot prüfen, sondern die Auszubildenden dazu befragen, wie sie ihre Arbeitswelt sehen, ist das Sondersiegel eine hervorragende Empfehlung und somit eine wirkungsvolle „Belohnung“ für diese fünf Vorzeige-Ausbilder, “ erläutert zeag-Geschäftsführerin Silke Masurat die Hintergründe. „Über diese zusätzliche Auszeichnung freuen wir uns ganz besonders, zeigt sie doch, dass wir beim Thema Ausbildung auf dem richtigen Weg sind“, so Bürgermeister Michael Schmitt.