Ansprechpartner Bauplatzanfragen

Martin Weißhaar
Hauptamtsleiter
Telefon: 07721/2909-35
martin.weisshaar@brigachtal.de

Kommunale Bauplätze in Brigachtal

Spatenstich für das Wohngebiet „Bromenäcker II“

Der Startschuss für die Erweiterung des Wohngebiets „Bromenäcker“ um einen zweiten Bauabschnitt ist am Dienstag, 30.04.2019, mit dem Spatenstich gefallen. Hierzu trafen sich die Planer, Ingenieure, die Vertreter der ausführenden Baufirma sowie die Gemeindevertreter.

Von links: Markus Bohner, Rainer Christ (BIT-Ingenieure), Martin Weißhaar, Michael Schmitt, Patrick Lutz und Eric Elsäßer (Gemeinde), Susanne Gräfin Kesselstatt (Geschäftsleitung Fa. Storz), Armin Bauman (Stadtwerke VS), Gerhard Ochs, Vitali Krapp (Fa. Storz)

Im direkten Anschluss an den ersten Bauabschnitt im Baugebiet „Bromenäcker“I werden weitere 15 Bauplätze, davon 13 Einzelhausplätze und zwei für Doppelhäuser entstehen. Schon jetzt liegen der Gemeinde rund 50 Anfragen von Interessenten vor, wobei der überwiegende Teil aus dem Umland stammt. Die Festlegung der Bauplatzpreise wird im Sommer durch den Gemeinderat stattfinden. Ab Herbst wird dann die Bauplatzvergabe stattfinden. Wenn alles nach Plan läuft, können die ersten Häuslebauer im Frühjahr 2020 starten.

Neubaugebiet "Bromenäcker" im Ortsteil Klengen

Bebauungsplan Bromenäcker II

Bebauungsplan vom 04.07.2018 gesamt (1,984 MB)

"Bromenäcker-Bauabschnitt II" in Planung

Aktuell sind keine kommunalen Bauplätze mehr verfügbar. Im Klengener Neubaugebiet „Bromenäcker“ wird demnächst ein zweiter Bauabschnitt vorrangig für den örtlichen Bedarf erschlossen. . Der Bebauungsplan ist seit Ende Juli 2018 rechtskräftig.
 
Die Grundstruktur der Erschließung ist durch das Gesamtkonzept für das Baugebiet vorgegeben. Der Bebauungsplan sieht 13 Einfamilienhausgrundstücke mit einer Durchschnittsgröße von ca. 600 qm sowie 2 Doppelhausgrundstücke mit insgesamt ca. 830 qm vor.
 
Die Erschließung des Bauabschnittes wird ab Frühjahr bis zum Herbst 2019 erfolgen, so dass die künftigen Bauplätze voraussichtlich ab Frühjahr 2020 bebaubar  sein werden.  Über die Zuteilung der Bauplätze wird der Gemeinderat nach Vermessung der Bauplätze und Festlegung der Bauplatzpreise voraussichtlich ab Mitte 2019 entscheiden.

Bebauungsplan Bromenäcker I

"Bromenäcker-Bauabschnitt I"

Die 22 Bauplätze im Neubaugebiet "Bromenäcker-Bauabschnitt I" sind alle vergeben und zum großen Teil bereits bebaut.
 
Der Bauplatzpreis beträgt 160,00 €/m² Grundstücksfläche. Er setzt sich zusammen aus Erschließungsbeitrag, Wasserversorgungsbeitrag, Abwasserbeitrag und dem Grundstückspreis. Zuzüglich zu diesem Bauplatzpreis ist für die Installation eines Kontrollschachtes für den Regenwasser- und Schmutzwasserkanalanschluss auf jedem Grundstück vom Erwerber eine Pauschale in Höhe von 1.980 € zu entrichten.
 
 

Kinderbonus

Die bisherige Familienförderung in Form eines nachträglichen Bonus von 3.000 Euro jeweils für das erste und zweite Kind und 4.000 Euro für jedes weitere Kind wird im Zusammenhang mit dem Erwerb eines kommunalen Bauplatzes weiterhin gewährt. Der Bonus wird auf Antrag nach Einzug in den Neubau gewährt und gilt auch bei Bescheinigung einer Geburt innerhalb von zwei Jahren ab Kaufvertragsdatum.