BPlan Haldenäcker

Gewerbeflächen

Gewerbefläche „Haldenäcker“

Am nördlichen Ortseingang von Kirchdorf wurde im Bereich „Haldenäcker“ ein kleines, ca. 0,6 ha großes eingeschränktes Gewerbegebiet (GEe) zur Abrundung entwickelt. Das erste an das Bestandsgebiet „Untere Haldenäcker“ anschließende Grundstück wurde bereits mit einer Kfz-Werkstatt bebaut. Je nach Bedarf stehen weitere zwei kleinere oder aber ein größeres Gewerbegrundstück zur Verfügung.
Weitere Informationen hierzu finden Sie im blauen Infokasten.

BPlan Auf der Leimgrube

Gewerbefläche „Auf der Leimgrube“

Unterhalb des Steinbruchgeländes an der Schützenstraße liegt die Gewerbefläche „Auf der Leimgrube“ mit ca. 1,8 ha. Hier ist eine Neuordnung des teilweise bereits gewerblich genutzten und terrassierten Geländes auf der Grundlage eines neu aufgestellten Bebauungsplans notwendig.. Aufgrund der schwierigen Rahmenbedingungen, der aktuellen Nutzungen und der noch nicht vorhandenen Erschließung im Bereich Wasserversorgung und Kanal ist die Fläche derzeit nur eingeschränkt nutzbar.

Gewerbefläche „Kreuzäcker“ in der Planung

Der Schwerpunkt der künftigen Gemeindeentwicklung und insbesondere weiterer Gewerbeflächen soll im Osten von Klengen und Kirchdorf liegen. Dieses Ziel wurde mit der Fortschreibung des Gemeindeentwicklungskonzepts formuliert. Weitere Informationen zum Gemeindeentwicklungskonzept finden Sie hier. Informationen zur Gewerbefläche "Kreuzäcker" finden Sie hier.